Oscar 2011: Das sind die Nominierten

+
Oscar-Trophäen: In Beverly Hills sind am Dienstag die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben worden.

Beverly Hills - In Beverly Hills sind am Dienstag die Nominierungen für die diesjährige Oscar-Verleihung bekannt gegeben worden. Hier erfahren Sie, welche Stars und Filme ins Rennen gehen:

Großer Favorit ist das Historiendrama “The King's Speech“. Der Streifen ist in zwölf Kategorien nominiert, darunter für den besten Film. “The King's Speech“ tritt an gegen das Ballett-Drama “Black Swan“, die Box-Geschichte “The Fighter“, den Science-Fiction-Hit “Inception“, die Geschichte einer lesbischen Familie “The Kids Are All Right“, den Überlebensthriller “127 Hours“, den Facebook-Film “The Social Network“, den Trickfilm “Toy Story 3“, den Western “True Grit“ und den Krimi “Winter's Bone“.

Die wichtigsten Oscar-Nominierungen

Die wichtigsten Oscar-Nominierungen

Hoffnungen auf den begehrtesten Filmpreis der Welt in der Kategorie Bester Schauspieler dürfen sich demnach Colin Firth (“The King's Speech“), Jesse Eisenberg (“The Social Network“), James Franco (“127 Hours“), Javier Bardem (“Biutiful“) und Jeff Bridges (“True Grit“) machen. Bei den Frauen wurden Natalie Portman (“Black Swan“), Annette Bening (“The Kids Are All Right“), Nicole Kidman (“Rabbit Hole“), Jennifer Lawrence (“Winter's Bone“) und Michelle Williams (“Blue Valentine“) nominiert.

Die Oscars werden am 27. Februar im Kodak Theatre in Hollywood verliehen. Durch die Show führen die Schauspieler Anne Hathaway und der nominierte Franco.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.