Otto Waalkes und Eva Hassmann: Auf Distanz glücklich

+
Eva Hassmann und Otto Waalkes.

München - Komiker Otto Waalkes ist mit seiner Frau Eva Hassmann auf große Distanz glücklich.

“Wir sehen uns ja nur selten, aber dadurch ist die Wiedersehensfreude umso größer“, sagte der 60-Jährige der Illustrierten “Bunte“. Die 36-jährige Schauspielerin und Regisseurin arbeitet in den USA an einem Film, während der Komiker in Hamburg lebt. “Es ist keine Ehe wie die Versorgungsgemeinschaft meiner Eltern, aber es ist ein sehr ungewöhnliches Konzept, das uns beiden sehr gut gefällt“, sagte Waalkes. Ihre Beziehung sei “intensiver als je zuvor“.

Auch der Altersunterschied und seine zunehmende Kahlheit seien kein Problem. “Je weniger Haare, desto mehr liebt sie mich. Dann hat sie auch mehr vom Gesicht“, meinte der Komiker. Er selbst fühle sich, als sei er in seinem “20. Lebensjahr stehengeblieben“. “Ich habe mich geistig und körperlich nicht verändert“, meinte er. Hassmann sei seine “große Liebe“. “Sie ist so lustig, so komisch, so eigenständig. Wirklich ein großes Abenteuer, eine große Freude“, schwärmte Waalkes.

ap

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.