Paris Hilton: Tiefe Einblicke für die Kiew-Fashion-Week

+
Paris Hilton präsentierte dieses heiße Outfit bei der Kiew-Fashion-Week. Mehr Bilder sehen Sie in der Fotostrecke unten.

Kiew - Dramtisch, freizügig und skurril: Ukrainische Designer präsentierten auf der Kiew-Fashion-Week ihre neuesten Kreationen.

Paris Hilton ist immer noch ein Star. Jedenfalls bei der Kiew-Fashion-Week, wo die 30-Jährige für den Designer Andre Tan über den Catwalk stolzierte. Paris twitterte nach ihrem Auftritt: "Ich liebe mein Kleid! Heiß!" Tatsächlich bot das gelbe Outfit mit Schnür-Optik tiefe Einblicke. Das It-Girl "vergaß" dafür einfach den BH.

Paris Hilton: Tiefe Einblicke für die Kiew-Fashion-Week

Strec

Doch auch die anderen Models heizten dem Publikum mit aufreizenden, dramatischen oder einfach skurrilen Outfits der Designer ein. Obige Bildergalerie zeigt die schärfsten Auftritte.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.