Konzert in der O2 World

Peter Gabriel begeistert Fans in Berlin

+
Peter Gabriel begeisterte die Fans mit seinem Album "So"

Berlin - Peter Gabriel hat bei seinem Konzert in Berlin in der O2 World die Fans mit seinem Album "So" begeistert. Seinen Auftritt zelebrierte er nach allen Regeln der Kunst.

Peter Gabriel zelebrierte seinen Auftritt in der Berliner 02 World

Mit einem umjubelten Konzert hat Peter Gabriel am Samstagabend in Berlin sein unumstrittenes Meisterwerk zelebriert. In der ausverkauften O2 World am Ostbahnhof präsentierte der 63-Jährige die Songs des Bestseller-Albums „So“ gemeinsam mit der Originalband von 1987. „Red Rain“, „Sledgehammer“, „Don't Give Up“ oder „In Your Eyes“ gelten heute als Klassiker - vor gut 25 Jahren bedeuteten sie für den einstigen Genesis-Sänger den kommerziellen Durchbruch als Solokünstler. Neben den „So“-Liedern spielte die herausragend besetzte Band unter dem Motto „Back To Front“ viele weitere Songs aus Gabriels langer Karriere. Nach Leipzig, Stuttgart, Düsseldorf, Hamburg war es das fünfte Konzert seiner Deutschland-Tournee.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.