Schnipp, schnapp!

Pink mit radikaler Stil-Veränderung - Fans sind sehr begeistert

Pink zeigte sich schon immer unangepasst. Auch ihre Frisuren waren stets mutig. Nun geht der US-Star noch weiter.

  • Sängerin Pink will nicht die typische Walle-Mähne eines Popstars
  • Ihre Kurzhaarfrisur macht die Amerikanerin nun noch kürzer
  • Ihre Fans auf Instagram lässt der Haarschnitt ausrasten

München - Bunt gefärbt oder raspelkurz - Hauptsache keine lange Walle-Mähne will US-Star Pink auf dem Kopf tragen. Schon in einer Szene eines Musikvideos stellt die Sängerin dar, dass sie dem Bild einer Musikerin mit langen Haaren und großen Brüsten nicht entsprechen möchte. Trotzig springt sie in dem Clip vom Stuhl auf, als ein Musikmanager sein Idealbild einer Musikerin aufmalt. „Wenn ich mich vielleicht so verhalte, meine blonden Haare zurückwerfe, meinen BH nach oben drücke. Ich will kein dummes Mädchen sein“, singt sie in ihrem Hit „Stupid Girls“.

Pink rasiert sich Haare raspelkurz - Fans begeistert

Ein normaler Kurzhaarschnitt war der Sängerin Pink deshalb nicht mehr weit genug vom Klischee entfernt. Sie ging einen Schritt weiter und rasierte sich die Haare ab. Nur noch wenige Millimeter sind von ihren blonden Haaren übrig. Ende November zeigte sich Pink noch mit ordentlichem Seitenscheitel und Rüschenkleid neben ihrer Mutter. Anfang Dezember ist die 40-Jährige nicht wiederzuerkennen. Die abrasierten Strähnen präsentiert Pink auf Instagram neben ihrem stoppeligen Kopf.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Letting Go

Ein Beitrag geteilt von P!NK (@pink) am

Während Pinks Follower ihre Frisur, die schon einmal der von Mesut Özil ähnelte, auf dem Schnappschuss nur von oben sehen, zeigt sich die „Get the Party Started“-Sängerin in ihrer Instagram-Story von vorne. Mit ihrer Tochter steht die Amerikanerin vor einem beleuchteten Weihnachtsbaum. Mutter und Tochter scheint die neue Frisur zu gefallen - bei diesem festlichen Lächeln. 

In ihrer Instagram-Story zeigt sich Pink mit sehr kurzen Haaren.

Pink überrascht Fans mit neuer Kurzhaarfrisur

Nicht nur Pinks Verwandtschaft, sondern auch ihre Freunde und Fans befürworten die radikale Veränderung. Schauspielerin Selma Blair schreibt beispielsweise unter den Kurzhaar-Post der Sängerin, dass die beiden nun Zwillinge wären. Im Gegensatz zu Pink verlor Blair allerdings ihre langen Haare durch eine Chemotherapie. 

Mit dem Abrasieren von Haaren scheinen Pink und Kate Hudson dasselbe Gefühl zu verbinden. „Loslassen“ schreibt Pink unter ihr Foto, das von Kate Hudson mit „Das befreiendste!“ kommentiert. Die Fans der Songwriterin sind ebenfalls begeistert: „Oh mein Gott! Du bist mutig und wahnsinnig stark!“ und „Du bist eine Trendsetterin“, tippen sie unter den Post von Pink. Weniger Zuspruch bekommt Ivanka Trump - jedoch nicht wegen ihrer neuen Frisur.

Eine heftige Veränderung machte auch Popstar Ed Sheeran durch.

Ein deutscher Star gibt einen intimen Einblick ins Schlafzimmer - doch wer steckt hinter diesem „Bett-Look“? 

Rubriklistenbild: © dpa / Chris Pizzello

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.