Lukas Podolski zieht vor Gericht

+
Lukas Podolski

Köln - Seit der Ohrfeige gegen Michael Ballack im Länderspiel gegen Wales wissen Fußballfans: Der smarte Lukas Podolski kann auch ganz anders. Jetzt macht Poldi wieder ernst. Und zwar vor Gericht. 

Lukas Podolski hat einen Internet-Fanartikelshop auf Zahlung von 12.500 Euro verklagt. Der Kölner Fußballer wirft der Düsseldorfer Internet-Händlerin vor, drei Werbefotos von ihm ohne seine Einwilligung auf der Internetseite verwendet zu haben, wie das Düsseldorfer Oberlandesgericht am Freitag mitteilte. Verhandelt wird das Verfahren am kommenden Montag.

Fußball auf der Konsole: Erkennen Sie die Stars?

Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Luca Toni. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Philipp Lahm. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Fernando Torres. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Lukas Podolski. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Gennaro Gattuso. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Michael Ballack. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist David Beckham. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Bastian Schweinsteiger. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Franck Ribéry. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Steven Gerrard. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Andreas Beck. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Gianluigi Buffon. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Miro Klose. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Fabio Cannavaro. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Iker Casillas. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Thomas Hitzlsperger. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Peter Crouch. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Per Mertesacker. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Carles Puyol. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Sedar Tasci. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Sergio Ramos. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist John Terry. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Piotr Trochowski. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist David Villa. © dpa
Erkennen Sie den virtuellen Kicker? © Konami/Pro Evolution Soccer 2010
Genau, es ist Gianluca Zambrotta. © dpa

Das Landgericht Düsseldorf hatte die Internethändlerin bereits zur Zahlung von 10.000 Euro verurteilt, da sie durch die unrechtmäßige Verwendung der Aufnahmen Podolskis Recht am eigenen Bild verletzt habe. Die Unternehmerin wehrt sich jedoch gegen eine Zahlung von mehr als 7.500 Euro und begründet dies laut Gericht unter anderem damit, dass ihr die Fotos von dem Werbepartner Podolskis, der adidas-Salomon AG, zur Verfügung gestellt worden seien.

Watschn von Poldi

Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten.
 © ARD
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten.
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten. © ARD
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten.
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten. © ARD
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten.
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten. © ARD
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten.
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten. © ARD
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten.
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten. © ARD
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten.
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten. © ARD
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten.
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten. © ARD
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten.
Michael Ballack und Lukas Podolski rasselten beim Spiel in Wales zusammen. Zwischen Kapitän und Stürmer gab es ein heftiges Wortgefecht, Poldi langte Ballack sogar ins Gesicht. Lahm und Mertesacker mussten schlichten. © ARD

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.