Geständnis in Pooth-Affäre

Düsseldorf - Verona Pooths Ehemann Franjo ist eine Aussage vor Gericht erspart worden, weil ein Ex-Vorstand der Düsseldorfer Sparkasse ein umfassendes Geständnis abgelegt hat.

Der 52-Jährige räumte vor dem Landgericht Düsseldorf Korruptions- und Untreue-Vorwürfe ein. Er habe eine Luxus-TV-Anlage bei Pooths Firma Maxfield bestellt und einen Geschäftsführer später unter Druck gesetzt, um sie nicht bezahlen zu müssen, ließ er am Dienstag seinen Verteidiger erklären.

Sexy Verona Pooth - Bilder ihrer Karriere

Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Auch wenn sie sich nicht mehr gerne daran zurück erinnert, mit ihrer Beziehung und "4-Wochen-Ehe" zu Dieter Bohlen begann die Karriere der Verona Feldbusch, die heute Pooth heißt. © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Auf der "TeleMesse" präsentiert Verona am Stand von RTL 2 ihre Erotik-Show "Peep". © ap
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Doch auch nach Peep versteht es die ehemalige "Miss Germany" (1993), sich in den Medien zu halten. Auch auf der Münchner Wiesn ist sie ein Ziel der Fotografen. © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
An Bohlens Seite steht nach Verona wieder seine frühere Lebensgefährtin Nadja Abd el Farrag... © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
... die auch bei Peep in Veronas Fußstapfen tritt. © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Doch auch Verona ist wieder neu liiert: Seit 2000 ist sie mit ihrem späteren Ehemann Franjo Pooth zusammen. © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Dennoch erleidet Verona 2001 einen Weinkrampf bei Johannes B Kerner, als sie über ihren Ex-Mann Dieter Bohlen sprach. © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Dabei ist sie weiterhin dick im Geschäft: Zwei Monate zuvor präsentierte sie auf der Telemesse in Düsseldorf ihre neue Fernsehsendung "Einfach Verona!" © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
2001 bekommt Verona einen Bambi in der Kathegorie "Karriere" verliehen. © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Auch auf dieser Veranstaltung beweist sie ihre Vorliebe für aufregende Ausschnitte. © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Für Franjo Pooth vielleicht sogar zu freizügig? Er schließt einige Knöpfe ihrer Bluse. © ap
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Am 30. April 2002 verlobt sich Verona im Hamburger Cafe "Fees" mit ihrem Freund Franjo. © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Sie weiß, wie man zu Geld kommt: 2002 präsentiert Verona ihre neue Dessous-Kollektion "Verona's Dreams". © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Ihr Einfallsreichtum kennt keine Grenzen: 2003 stellt sie auf dem Verkaufssender QVC sogar ihre eigene Uhrenkollektion vor. © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Fröhlich im fünften Monat: Verona im Mai 2003. © ap
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Am 10. September 2003 bekommt sie mit Franjo Söhnchen San Diego Franjo. © ap
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Beim Bambi 2004 zeigt Verona wie üblich sehr viel Haut. © ap
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Aus Feldbusch wird Pooth: Am 10. September 2005 findet die kirchliche Trauung von Verona und Franjo in Wien statt. © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
300 geladene Gäste können das imposante Brautkleid bewundern. © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Von den Lesern der Zeitschrift "Gala" werden sie bei der Wahl zum Paar des Jahres 2008 auf den zweiten Platz gewählt.  © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
Am 28. Februar 2008 ist Verona mal wieder bei Johannes B Kerner zu Gast. Am Nachmittag wurden von der Staatsanwaltschaft die Geschäftsräume ihres Mannes Franjo Pooth durchsucht. © dpa
Sexy Verona Pooth: Bilder ihrer Karriere
24. April 2009: Die Villa von Verona und Franjo Pooth wird von Fahndern durchsucht. © ap

Außerdem habe er bewusst die Kreditlinie für Pooths hoch verschuldete Firma überzogen und damit der Sparkasse einen Schaden von fast 400 000 Euro verursacht. Im Gegenzug für das Geständnis hatte ihm das Gericht eine Bewährungsstrafe zwischen einem und eineinhalb Jahren Gefängnis in Aussicht gestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.