Er wollte zur Geburtstagsfeier seiner Freundin

Popstar (28) kommt bei Flugzeug-Absturz ums Leben - Gänsehaut-Posting kurz vor seinem Tod

+
Gabriel Diniz ist tot. Das Foto postete seine Freundin Karoline Calheiro bei Instagram.

Ein in seiner Heimat berühmter Popstar ist im Alter von nur 28 Jahren bei einem Flugzeugabsturz gestorben. Ein Instagram-Post kurz vor seinem Tod sorgt für Gänsehaut.

Update vom 3. Juni 2019: Noch am Tag seines Todes postete der bei einem Flugzeugabsturz verunglückte Sänger Gabriel Diniz auf Instagram eine Botschaft, die im Rückblick für Gänsehaut sorgt. Nach einem Konzert im brasilianischen Feira de Santana veröffentlichte er am 27. Mai ein Bild seines Auftritts. Dazu schrieb der 28-Jährige: „Es ist immer eine Freude, nach Feira de Santana zurückzukehren und mit so viel Freude und positiver Energie begrüßt zu werden. Vielen Dank für die Freundlichkeit. Ein echtes Publikum, das unsere Show genießt. Bis zum nächsten Mal, so Gott will.“ 

Am selben Tag sollte der Sänger bei dem Flugzeugabsturz ums Leben kommen. Die letzten Worte „Bis zum nächsten Mal, so Gott will“ erscheinen im Nachhinein wie eine Art unheimliche Vorahnung.

Sommerhit-Popstar (28) stirbt bei Flugzeugabsturz - er wollte zur Geburtstagsfeier seiner Freundin

Meldung vom 30. Mai 2019: Porto do Mato - Gabriel Diniz ist tot. Der Sänger wurde nur 28 Jahre alt. Er starb bei einem Flugzeugabsturz, wie sein Management bekanntgab. „Mit großem Schmerz können wir den Tod von Gabriel Diniz und der Flugzeugcrew bestätigen“, heißt es in einem Statement, das Us vorliegt und aus dem verschiedene Medien zitieren. 

Gabriel Diniz ist tot: Er war wohl unterwegs zur Feier seiner Freundin

Wie die Daily Mail unter Berufung auf Einsatzbehörden berichtet, kamen bei dem Absturz neben dem Sänger auch die beiden Piloten ums Leben. Gabriel Diniz sei Berichten zufolge auf dem Weg zu seiner Freundin Karoline Calheiro gewesen, die eine Party zu ihrem 25. Geburtstag veranstaltete.

Laut Guardian war der Flieger am Montag von Salvador auf dem Weg nach Maceió und kam in schlechtes Wetter. Wie es dort unter Berufung auf brasilianische Medien weiter heißt, sei das Flugzeug eigentlich nicht für solche Zwecke lizenziert, sondern nur für Flugtraining gedacht.

Bilder zeigen demnach Flugzeugteile in einem kleinen Fluss nahe der brasilianischen Stadt Porto do Mato. Auf diesen ist auch zu sehen, wie Arbeiter einen Körper aus dem Wasser bergen.

Der südamerikanische Sänger war in Deutschland vergleichsweise unbekannt, in seiner Heimat hingegen ist er ein Megastar. Das zeigt sich etwa an den 4,8 Millionen Abonnenten, die seiner Instagram-Seite folgen. Sein bekanntester Song „Jenifer“ wurde zum Sommerhit, kommt bei YouTube auf mehr als 238 Millionen Abrufe und bei Spotify auf mehr als 61 Millionen.

Gabriel Diniz ist tot: Auch Fußballer Roberto Firmino trauert

Zu den unzähligen Fans, die um Gabriel Diniz trauern, zählt auch der Ex-Bundesliga-Fußballer Roberto Firmino (einst bei 1899 Hoffenheim, jetzt FC Liverpool). Er würdigte Gabriel Diniz mit einem Instagram-Posting. „Die Botschaft der Liebe und Freude, die du hier auf Erden hinterlassen hast, war unglaublich.. Schön, dich getroffen zu haben. Ruhe in Frieden.“

Video: Popstar Gabriel Diniz mit nur 28 Jahren gestorben

Fans mussten unlängst auch vom Sänger einer 90er-Erfolgsband Abschied nehmen. Eine bekannte Berliner Musikerin verstarb plötzlich - es standen sogar noch Konzerte an.

In Thailand kam ein Mann in einem Kino ums Leben.

Flugzeugunglück im Wettersteingebirge: Ersten Meldungen zufolge soll am frühen Donnerstagabend ein kleinmotoriges Flugzeug in der Nähe von Leutasch (Tirol) abgestürzt sein.

lin

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.