Prinz Carl Philip und Frau schwärmen von Hochzeitstag

+
Ein strahlendes Paar in Schweden: Prinz Carl Philip und seine Frau Sofia feierten am Wochenende Hochzeit. Foto: Mikael Fritzon

Stockholm (dpa) - Nach ihrer Hochzeit haben Schwedens Prinz Carl Philip (36) und seine Frau Sofia (30) von ihrem Ehrentag und der vielen Aufmerksamkeit geschwärmt.

"Wir sind tief berührt von all der Anerkennung und Liebe, die wir an unserem Hochzeitstag erlebt haben", zitierte das Königshaus das Paar auf seiner Facebook-Seite. "Die Freude, die ihr uns zeigt, bedeutet uns viel. Eine schöne Erinnerung, die wir immer bei uns tragen werden."

Der Sohn von König Carl Gustaf und Königin Silvia hatte das frühere Bikinimodel am Samstag in der Stockholmer Schlosskirche geheiratet. Das Ereignis war in mehreren Ländern live im Fernsehen ausgestrahlt worden. Bei der Feier am Abend hatte der Prinz eine Rede für seine Frau gehalten, mit der er sich nach Einschätzung von Royal-Reportern "für immer in die Herzen des schwedischen Volkes" einschrieb.

Die schwedischen Boulevardblätter versuchten sich am Montag vor allem mit Details über die Hochzeitsparty am Samstagabend zu übertreffen. Unter anderem zu der Musik von Star-DJ Avicii sollen die Gäste ausgelassen bis in die Morgenstunden getanzt haben.

"Als der weltberühmte DJ losgelegt hat, tanzten Carl Philip und Sofia, als wenn es kein Morgen gäbe", wollte Hofreporterin Jenny Alexandersson von Gästen erfahren haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.