Prinz Charles und Camilla starten Kanadabesuch

+
Prinz Charles und seine Frau Camilla sind zu einem viertägigen Besuch in Kanada angekommen.

Toronto - Hoher Besuch in Kanada: Zur Feier des 60. Thronjubiläums von Königin Elizabeth II. haben Thronfolger Charles und seine Frau Camilla am Montag (Ortszeit) ihre viertägige Reise durch Kanada begonnen.

Das Paar besuchte zum Auftakt seiner Tour eine Parade der Militärbasis Gagetown, New Brunswick, wo Prinz Charles nach Angaben der kanadischen „Huffington Post“ in den 1970er Jahren selbst stationiert war. Die 85 Jahre alte Queen selbst tourt für ihr Jubiläum durch Großbritannien.

Träumen vom Thron: Prinz Charles

Träumen vom Thron: Prinz Charles feiert seinen 60. Geburtstag

Am Nachmittag wurden Charles und Camilla im Hafenstädtchen Saint John von zahlreichen Schaulustigen begrüßt, hieß es. Am Abend war ein Feuerwerk in Toronto geplant.

Im vergangenen Sommer hatten Prinz William und seine Frau Kate mit ihrer ersten offiziellen Auslandsreise als verheiratetes Paar in Kanada für große Aufregung gesorgt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.