Kein neues Foto?

Prinz George: Gibt es kein neues Bild von ihm zum Geburtstag?

Prinz George steht auf der Tribüne im Wembly Stadion zur EM 2021 im Achtelfinale zwischen seinen Eltern
+
Prinz George wird am 22. Juli acht Jahre alt.

Prinz William und Herzogin Kate erwägen dieses Jahr, wegen des Ärgers im Vorjahr, kein offizielles Foto von Prinz George zu seinem achten Geburtstag zu teilen, vermuten royale Experten.

London – Der älteste Sohn des Herzogs und der Herzogin von Cambridge, Prinz George (7), wird am 22. Juli acht Jahre alt. Das Herzogspaar teilt normalerweise ein Porträt seiner Kinder auf ihren Social Media Kanälen, um die Öffentlichkeit an besonderen Ereignissen der Kinder teilhaben zu lassen. Doch unhöfliche Kommentare und Angriffe zum siebten Geburtstag des kleinen Miniroyals könnten die Eltern dazu gebracht haben, dieses Jahr mit der Tradition zu brechen.*

Herzogin Kate* (39) ist passionierte Fotografin und hat als Mutter zudem die besten Gelegenheiten, ihre drei süßen Kinder Prinz George, Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3) vor einer Kameralinse in Szene zu setzen. Doch gehässige Kommentare über den kleinen George zum siebten Geburtstag könnten Prinz William* (39) und Herzogin Kate dazu bringen, dieses Jahr – möglicherweise auch künftig – darauf zu verzichten, vermutet zumindest die freie Journalistin und Royal-Expertin Angela Levin.

Die königliche Biografin sagte in der Sendung „Royal Beat“ von „True Royalty TV“ sinngemäß übersetzt: „Es gibt Gerüchte, dass wir kein Bild von Prinz George zum Geburtstag sehen werden, weil sie [Kate und William] sich sehr über die Unhöflichkeit der Leute geärgert haben, die sich über das Aussehen eines kleinen Jungen im Alter von sieben Jahren lustig gemacht haben. Ich hoffe, sie kommen darüber hinweg“.

Denn gerade der achte Geburtstag spielt eine große Rolle im Leben des royalen Nachwuchses, ab diesem Jahrestag stehen einige Änderungen an. *24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.