In acht Wochen ist‘s so weit

Traumhochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle: Es gibt neue Details

+
Harry und Meghan heiraten am 19. Mai auf Schloss Windsor.

In knapp acht Wochen ist es so weit, dann findet die nächste royale Traumhochzeit statt. Prinz Harry und Meghan Markle haben für die Trauung im Mai etwas Besonderes ausgesucht.

Update vom 19. April 2018: Zum "Royal Wedding" gibt es eine Vielzahl von Übertragungen im Fernsehen und im Netz. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie die Hochzeit von Harry und Megan live im TV und im Live-Stream sehen können.

London - Das Paar habe die Besitzerin der renommierten Londoner Konditorei "Violet Bakery", Claire Ptak, gebeten, eine Bio-Hochzeitstorte mit Zitronen und Holunderblüten zu kreieren, welche "die leichten Aromen des Frühlings" verströmen solle, erklärte der Kensington Palast am Dienstag. Verziert werde die Torte mit echten Blüten.

Lesen Sie auch: Meghan ist extrem dünn geworden - Foto ihrer Beine beunruhigt Großbritannien

Claire Ptak lebt seit 2005 in London und darf nun die königliche Hochzeitstorte kreieren. 

Die Kalifornierin Claire Ptak lebt seit 2005 in London, wo sie fünf Jahre später ihre eigene Konditorei eröffnete. Für ihre Torten verwendet sie saisonale und biologisch angebaute Produkte. Der britische Starkoch Jamie Oliver nennt Ptak seine "Lieblings-Konditorin". Markle hatte sie einmal für ihren Lifestyle-Blog The Tig interviewt. 

Alle Infos zur royalen Hochzeit, der TV-Übertragung und der Gästeliste lesen Sie hier.

Die 36-jährige US-Schauspielerin und der 33-jährige Queen-Enkel heiraten am 19. Mai auf Schloss Windsor.

Vielleicht auch interessant: Traumhochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle - Neues Detail zum Ehevertrag

afp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.