Dessous-Model statt Pippa: Ist sie Prinz Harrys Neue?

+
Florence Brudenell-Bruce soll die Neue von Prinz Harry sein.

London - Zuletzt kursierten etliche Gerüchte über die Beziehung von Prinz Harry zu seiner Schwägerin Pippa Middleton. Doch jetzt soll die Ex von Jenson Button die neue Frau an seiner Seite sein.

Ein royaler Insider soll der britischen "Sun" berichtet haben, dass das sexy Dessous-Model Florence Brudenell-Bruce (25) die Neue an Harrys Seite sei. Die beiden sollen sich schon länger kennen. Intim wurden sie laut "Sun" aber erst, nachdem sich Harry endgültig von seiner On-off-Freundin Chelsy Davy getrennt hatte.

Die schönsten Fotos des sexy Dessous-Models Florence

Sexy Dessous-Model Florence: Ist sie Prinz Harrys Neue?

Doch Prinz Harry wäre nicht der erste prominente Freud des Dessous-Models. Florence war von 2006 bis 2008 die Freundin des Formel-1-Stars Jenson Button.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.