Zum 88. Geburtstag: Prinz Philips härteste Sprüche

+
Prinz Philip, hier mit Königin Elizabeth II., wird 88 Jahre alt.

London - Sein Mundwerk ist gefährlich wie ein geladenes Maschinengewehr. Prinz Philip, der Mann von Queen Elizabeth II., wird am 10. Juni, 88 Jahre alt. Wir zeigen seine härtesten Sprüche:

Philip hatte an seinem Ehrentag, der jedes Jahr von Salutschüssen begleitet wird, allerdings kaum Zeit zum Feiern.

Auf dem Terminkalender des Dukes of Edinburgh - so der offizielle Titel des Prinzgemahls - standen mehrere Verpflichtungen in London inklusive eines Termins mit der britischen Tourismusindustrie und eines Empfangs für eine Wohltätigkeitsorganisation.

Im November hatten Philip und Queen Elizabeth (83) ihren 62. Hochzeitstag gefeiert. Das königliche Paar hat vier Kinder und acht Enkel. Wegen Elizabeths langer Amtszeit stellte Philip einen Rekord auf: Seit Mitte April ist der Duke of Edinburgh der am längsten amtierende Prinzgemahl der britischen Geschichte - also der Ehepartner, der am längsten einem amtierenden Monarchen zur Seite stand.

Foto

dpa/fro

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.