1. Startseite
  2. Leute

Prinzessin Madeleine zeigt Familienzuwachs: Hund Teddy ist eingezogen

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

Prinzessin Madeleine von Schweden und Ehemann Chris O‘Neill stehen in Abendkleidung nebeneinander (Symbolbild).
Prinzessin Madeleine und Gatte Chris sind jetzt stolze Hunde-Eltern (Symbolbild). © Charles Hammarsten/Imago

Prinzessin Madeleine von Schweden freut sich über ein neues tierisches Familienmitglied. Die Wahl-Amerikanerin hat sich einen süßen Hund namens Teddy zugelegt.

Miami – Prinzessin Madeleine (39) und Gatte Chris O‘Neill (47) haben mit ihren drei kleinen Kindern vermutlich schon alle Hände voll zu tun, ihr Alltag ist jetzt sogar noch ein bisschen chaotischer geworden. Teddy stellt ab sofort ihr Zuhause auf den Kopf.

Auf dem Instagram-Profil von Madeleine von Schweden, auf dem sie Einblicke in ihr Familienleben gibt, hatte der flauschige Zuwachs seinen ersten großen Auftritt. Mit einem herzerwärmenden Schnappschuss stellte die dreifache Mutter ihren Followern Hund Teddy vor: „Ich habe euch unser neuestes Familienmitglied, Teddy, noch nicht richtig vorgestellt! Teddy ist ein echter Teddybär, der uns allen viele Streicheleinheiten und Liebe schenkt“.
24royal.de* zeigt hier das süße Foto von Prinzessin Madeleines Hund Teddy.

Prinzessin Leonore (8) und ihre Geschwister Nicolas (6) und Adrienne (4) haben den Vierbeiner sicherlich schon in ihre Herzen geschlossen, auch die Fangemeinde von Prinzessin Madeleine zeigt sich ganz begeistert von Teddy. Auf Instagram heißen sie ihn willkommen. „Soooo süß“, kommentiert eine verliebte Nutzerin, eine andere schreibt: „So hübsch! Was für schöne, freundliche Augen“.*24royal.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion