Stars und Sternchen bei der "Goldenen Henne"

+
Die Preisträger Bundeswehr-Reservist Marcel Gleffe (l-r), die Eiskunstlauf-Weltmeister im Paarlaufen, Aljona Savchenko und Robin Szolkowy, Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), Moderator Kai Pflaume, Boxtrainer Ulli Wegner und die Sängerin Andrea Berg stehen am Mittwoch in Berlin nach der 17. Verleihung des Medienpreises "Goldene Henne" auf der Bühne

Berlin - Filmsternchen und Politprominenz an der Spree: Zur 17. Goldenen Henne kamen am Mittwochabend etwa 1.600 Gäste aus Sport, Showgeschäft und Politik nach Berlin. Im Laufe des Abends wurde es richtig emotional.

Der deutsche Urlauber Marcel Gleffe ist für seine Rettungstaten beim Massaker von Norwegen mit einer Goldenen Henne ausgezeichnet worden. Er fühle sich mit dem Preis für Zivilcourage sehr geehrt, sagte Gleffe am Mittwochabend bei der Fernsehgala in Berlin. “Trotzdem wünsche ich mir, dass dieser Tag nie passiert wäre.“ Er war sichtlich bewegt und widmete die Trophäe auch allen anderen Rettern von Utøya.

Der Dachdecker Gleffe, der in Kürze das Bundesverdienstkreuz bekommen wird, hatte am 22. Juli mindestens 20 fliehenden Jugendliche aus dem kalten Fjord-Wasser geholfen. Per Anders Langerod, einer der Überlebenden des Massakers, sagte: “Er ist ein wahrer Held.“ Immer wenn er einen Campingwagen mit deutschem Nummernschild sehe, müsse er an Gleffe denken.

Moderator Frank Elstner, der einst “Wetten, dass..?“ erfand, bekam bei der RBB/MDR-Liveshow eine Trophäe für sein Lebenswerk. Laudator Thomas Gottschalk nannte den 69-Jährigen ein Vorbild. “Er hat sich nie mit billigen Tricks beim Publikum angebiedert.“

Goldene Henne 2011: Diese Stars kamen zur Preisverleihung

Auf dem roten Teppich: Die Schauspielerin Maren Gilzer mit ihrem Mann Egon F. Freiheit. © ap
Die Volksmusiksänger Marianne und Michael Hartl. © ap
Der Komiker Matze Knopp posiert auf dem roten Teppich. © ap
Die Geschiwster Anita Hofmann (links) und Alexandra Gerber vom Volksmusikduo "Geschwister Hofmann". © ap
Die Sängerin Annemaria Eilfeld brachte ihren Vater Mario mit. © ap
Die Moderatorin Dagmar Frederic brachte jede Menge gute Laune mit. © ap
Die ehemalige Eisläuferin Katarina Witt ließ sich dieses Event nicht entgehen. © ap
Die Sopranistin Anna Maria Kaufmann (links) posiert mit der Moderatorin Kim Fisher. © dpa
Der "Supertalent"-Gewinner Michael Hirte mit seiner Freundin Jenny. © dpa
Ex-"Spice Girl" Mel C kam ohne Begleitung nach Berlin. © dpa
Die Schlagersängerin Andrea Berg posiert auf dem roten Teppich. © ap
Der Moderator Wolfgang Lippert mit seiner Frau Gesine. © ap
Der ehemalige Boxer Henry Maske mit seiner Frau Manuela. © ap
Der Musiker Uwe Fahrenkrog-Petersen (links) mit dem Sänger Thomas Anders. © ap
Der Entertainer Frank Elstner posiert auf dem roten Teppich. © ap
Der Schauspieler Björn Casapietra busselt seine Freundin Anne. © dpa
Die Moderatorin Victoria Herrmann ließ sich die Preisverleihung nciht entgehen. © dpa
Die Moderatorin Sylvie van der Vaart kam ohne ihren Mann Rafael nach Berlin. © 
Der Ex-Boxer Sven Ottke und seine Frau Monic. © dpa
Der ehemalige Fußball-Manager Reiner Calmund wurde von seiner Frau Sylvia begleitet. © dpa
Die Moderatorin Miriam Pielhau zeigte sich auf dem roten Teppich. © dpa
Die Schauspielerin Katharina Wackernagel kamen mit ihrem Bruder, dem Regisseur Jonas Grosch. © dpa
Die Sängerin Angelika Milster glänzte in einem roten Kleid. © dpa
Die Moderatorin Dagmar Frederic posiert auf dem roten Teppich. © dpa
Ganz in lila: Die Schauspielerin Andrea-Kathrin Loewig. © 
Jochen Wolff, der Chefredakteur der Super Illu, kam mit seiner Frau Angelika. © dpa
Ein Luftkuss für die Fotografen: Das Model Lena Gercke. © dpa
Der Schauspieler Jan Josef Liefers erhielt den Leserpreis "Schauspiel", ebenso wie sein Kollege Axel Prahl. Da dieser zur Verleihung nicht kommen konnte, nahm Liefers auch seinen Preis entgegen. © ap
Der in Norwegen lebende Deutsche Marcel Gleffe erhielt den "XY-Sonderpreis" für seinen Einsatz als Lebensretter auf der norwegischen Insel Utoya. © ap
Die britische Sängerin Melanie Chisholm (Mel C) sorgte für gute Stimmung. © dpa
Der norwegische Musiker Kurt Nilsen trat während der Verleihung auf. © dpa
Die Prinzen (von links): Henri Schmidt, Sebastian Krumbiegel, Tobias Künzel, Jens Sembdner und Wolfgang Lenk. © dpa
Andrea Berg rockte während der Verleihung die Bühne. © dpa
Laudator Florian Silbereisen überreicht Andrea Berg die Goldene Henne in der Kategorie "Leserpreis Musik". © dpa
Der Moderator Frank Elstner (links) wurde für sein Lebenswerk geehrt. Neben ihm steht sein Laudator Thomas Gottschalk. © dpa
Die Moderatorin Julia Leischik erhielt die Goldene Henne in der Kategorie "Aufsteiger des Jahres". © ap
Wolfgang Schäuble (links) hält seine Auszeichung in der Kategorie "Politik". Neben ihm sein Laudator Klaus Wowereit, Berlins Rehierender Bürgermeister. © ap
Nach der Verleihung: Der Schauspieler Jan Josef Liefers freut sich über seine Auszeichung und über die seines Kollegen Axel Prahl. © ap
Prof. Dr. Mario Rüdiger posiert mit seiner Laudatorin Julia Fleicher und dem Ehrenpreis "Charity". Er ist der Leiter des Fachbereiches Neonatologie und Intensivmedizin an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Uniklinikums Carl Gustav Carus in Dresden © ap
Der Boxtrainer Hans-Ullrich Wegner erhielt den Ehrenpreis "Sportlegende". © ap
Der Bundeswehr-Reservist Marcel Gleffe freut sich über seine Auszeichnung. © dpa
Das Chemnitzer Eiskunstlauf-Paar Aljona Sawchenko und Robin Szolkowy wurden in der Kategorie "Sport" ausgezeichnet. © ap
Der Moderator Kai Pflaume erhielt eine Goldene Henne in der Kategorie "Moderation". Neben ihm seine Laudatorin Sylvie van der Vaart. © ap
Bei der After-Show-Party: Der Schauspieler Björn Casapietra mit seiner Frau Anne-Sophie Wagner. © dpa
Der Moderator Wolfgang Lippert mit seiner Frau Gesine. © dpa
Lena Gercke, Gewinnerin der ersten "Germany's next Topmodel"-Staffel. © dpa
Die Schlagersängerin Andrea Berg und ihr Mann Uli Ferber feierten die Auszeichnung. © dpa
Der ehemalige Boxer Axel Schulz mit seiner Frau Patricia. © dpa
Marcel Gleffe (links) unterhält sich mit Torvik Langerof. © dpa
Der Puhdys-Musiker Dieter Hertrampf (links) feierte mit dem City-Musiker Fritz Puppel. © dpa
Anita Hofmann (rechts) und Alexandra Geiger sind das Volksmusikduo "Geschwister Hofmann". © dpa
Der Musiker Michael Hirte brachte seine Freundin Jenny mit. © dpa
Der Schlagersänger Bernhard Brink (links) mit Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit. © dpa
Der Ex-Boxer Henry Maske mit seiner Frau Manuela. © dpa
Der Musiker Andrej Hermlin setzte sich ans Klavier. © dpa

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) würdigte Preisträger Wolfgang Schäuble (CDU) für sein Engagement in der Eurokrise. “Er kämpft für Europa“, sagte Wowereit. Der 69 Jahre alte Finanzminister fand im Rückblick auf seine Karriere persönliche Worte: “Ohne meine Frau hätte ich es nie geschafft.“

Die Gewinner des Medienpreises wurden von einer Jury sowie von Lesern und Zuschauern der Zeitschrift “Superillu“ sowie der Sender RBB und MDR gekürt. Die erste Trophäe des Abends ging an Moderator Kai Pflaume. Danach ehrte Ex-Eislaufstar Katarina Witt die dreimaligen Paarlauf-Weltmeister Aljona Savchenko und Robin Szolkowy in der Kategorie Sport. Auch Schlagersängerin Andrea Berg bekam eine Trophäe.

Schauspieler Jan Josef Liefers musste als Gewinner auf der Bühne auf seinen “Tatort“-Partner Axel Prahl verzichten, der per Video von Dreharbeiten grüßte. Liefers bedankte sich bei seiner “Mama“, die gerührt im Publikum saß. Im Showprogramm dabei: Thomas Anders, die Prinzen, das Fernsehballett und Ex-Spice-Girl Mel C.

Den Namen verdankt die Trophäe der 1991 gestorbenen Berliner Entertainerin Helga “Henne“ Hahnemann. Die Show zog nach 16 Jahren aus dem Friedrichstadtpalast vom einstigen Ost-Berlin in das Musicaltheater am Potsdamer Platz, der einst Grenzland war. Somit wurde der Preis ein bisschen gesamtdeutscher. Gute Noten gab es am Ende der Show von Gottschalk: “Ich habe heute einige sehr emotionale Momente erlebt.“ Es gehe notfalls auch ohne Hollywood.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.