1. Startseite
  2. Leute

Königliche Kneipe: Queen Elizabeth II. eröffnet ersten eigenen Pub

Erstellt:

Von: Larissa Glunz

Kommentare

In der Grafschaft Norfolk gibt es bereits einige Pubs (l.), Queen Elizabeths II. Kneipe dürfte dennoch einige Royal-Fans anlocken. (Fotomontage)
In der Grafschaft Norfolk gibt es bereits einige Pubs (l.), Queen Elizabeths II. Kneipe dürfte aber dennoch einige Royal-Fans anlocken. (Fotomontage) © agefotostock/Imago & Kirsty O‘connor/dpa

Monarchin, Staatsoberhaupt, Pub-Besitzerin? Queen Elizabeth II. könnte schon bald in eine neue und ungewohnte Rolle schlüpfen. Auf ihrem Anwesen in Norfolk steht ein Pub, dem die Königin neues Leben einhauchen möchte. Die Chancen auf weitere royale Gäste stehen gut.

West Newton – „The Crown“, „The Queen‘s Head“, „The Old Royal“ – Königliche Pub-Namen gibt es wie Sand am Meer, schließlich sind die Kneipen ein fester Bestandteil der britischen Kultur. Auch Queen Elizabeth II. (96) scheint ein großer Fan von Pubs zu sein, die Regentin will ihr eigenes Wirtshaus eröffnen.

Anstoßen im Dienst der Krone: Queen Elizabeth II. sucht Pub-Betreiber

Queen Elizabeth II. mit einem Pint in der Hand? Wer das royale Anwesen Sandringham erkundet, könnte in naher Zukunft in den Genuss dieses überaus seltenen Anblicks kommen. Auf dem weitläufigen Gelände in der Grafschaft Norfolk steht ein derzeit leerer Pub, der auf einen neuen Besitzer wartet.

1998 unternahm Queen Elizabeth II. ihren ersten offiziellen Pub-Besuch, 24 Jahre später eröffnet sie ihre eigene Kneipe.
1998 unternahm Queen Elizabeth II. ihren ersten offiziellen Pub-Besuch, 24 Jahre später eröffnet sie ihre eigene Kneipe. © Barry Batchelor/dpa

Wie ein Blick auf die Ausschreibung der Immobilienagentur „Landles“ offenbart, wurde das zweistöckige Gebäude zwischen 1880 und 1900 im edwardianischen Stil erbaut. Der frühere private Club befindet sich in dem idyllisch gelegenen Dörfchen West Newton und ist somit nur einen kurzen Fußmarsch von Sandringham House, dem Landsitz der Queen, entfernt.

Hoher Besuch im Pub? Nicht nur Queen Elizabeth II. ist gerne in Sandringham

Ob Queen Elizabeth nach der Eröffnung für ein kurzes Mittagessen oder eine kühle Erfrischung vorbeischauen wird, ist fraglich. Die 96-Jährige soll ihren Alkoholkonsum schon vor einigen Monaten auf Anraten ihrer Ärzte eingeschränkt haben. Zu ihrem Lieblingsdrink „Dubonnet“ kann sie aber sicherlich nach wie vor nicht Nein sagen.

Royale Besucher darf der Pub in West Newton vermutlich dennoch erwarten. Die Weihnachtsfeiertage verbringt die britische Königsfamilie schon seit Jahren in Sandringham, das Herzogspaar von Cambridge lässt sich dort sogar noch öfters blicken. Zu Prinz William (40) und Kate Middletons (40) Besitz zählt neben einem Cottage in Schottland auch der Landsitz Anmer Hall, der ebenfalls Teil des Sandringham Estate ist. Verwendete Quellen: landles.co.uk

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion