1. Startseite
  2. Leute

Radcliffe schämt sich für Harry-Potter-Filme

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Daniel Radcliffe im Film "Harry Potter und die Kammer des Schreckens".
Daniel Radcliffe im Film "Harry Potter und die Kammer des Schreckens". © dpa

London - Harry-Potter-Darsteller Daniel Radcliffe schämt sich inzwischen regelrecht für seine Kinorolle als Zauber-Lehrling.

“Ich schalte sogar sofort weg, wenn nur eine TV-Ankündigung der alten Potter-Filme beginnt. Ich ertrage das nicht“, sagte der 19-jährige Schauspieler dem Magazin “in“ zufolge. “Weil ich damals noch so jung war, fühlt es sich an, als würden Kinder-Bilder von mir im TV gezeigt.“ Das finde er schmerzhaft.

Radcliffe will sich die Filme erst in vielen Jahren wieder ansehen - gemeinsam mit seinen Kindern, “wenn sie zehn oder elf sind und fragen, was ihr Dad am Anfang seiner Karriere gespielt hat“.

AP

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion