"Unvorhergesehene Umstände"

Darum sagte Justin Bieber sein Konzert ab

+
Justin Bieber hat ein Konzert in Lissabon abgesagt.

Lissabon - Justin Bieber (19) gibt seinen Fans weiter Rätsel auf. Der Popstar hat jetzt ein Konzert in der portugiesischen Hauptstadt abgesagt - keineswegs aus gesundheitlichen Gründen.

Als Grund gab der Veranstalter auf seiner Webseite „unvorhergesehene Umstände“ an. Das Konzert hätte eigentlich am Dienstag stattfinden sollen, am Montag will Bieber offenbar wie geplant in der portugiesischen Hauptstadt auftreten.

Amerikanische Medien spekulierten, dass die Absage mit Biebers Atemproblemen in der vergangenen Woche zusammenhängen könnte. Der Sänger hatte einen Auftritt in der Londoner O2-Arena für etwa 20 Minuten unterbrechen müssen. Einige Tage davor hatte er viele Fans verärgert, als er fast zwei Stunden verspätet auftrat.

Wie das Online-Portal tmz.com berichtet, wurde das Konzert keineswegs aus gesundheitlichen Gründen abgesagt. Viel Mehr sei der Ticket-Verkauf nur schleppend vorangegangen. Weil der 19-Jährige nicht vor leeren Stühlen singen will, sei die Veranstaltung nun abgeblasen worden. Angeblich wurden über 60% der Eintrittskarten verkauft. Für den erfolgsverwöhnten Teenie-Star scheint das aber nicht genug zu sein.

Via Twitter äußerte sich der Sänger nicht zu der Absage, stattdessen zeigte er sich vergnügt. „sundayfunday“, schrieb er beispielsweise am Sonntag. Kurz zuvor hatte er verkündet, dass er gut geschlafen habe in der Nacht zuvor.

So schnuckelig ist Justin Bieber

So schnuckelig ist Justin Bieber

dpa/msa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.