Respect! Aretha Franklin feiert 69. Geburtstag

+
Aretha Franklin

New York - Souldiva Aretha Franklin hat mit einer rauschenden Party ihren 69. Geburtstag in einem Hotel am New Yorker Central Park gefeiert.

Mehr als 100 Freunde und Angehörige nahmen teil, darunter Prominente wie Bette Midler, Tony Bennett, Smokey Robinson und Gayle King. Während der Party traten die Jazz-Musiker Roy Ayers, Nnenna Freelon und Tito Puente Jr. auf.

Die "Queen of Soul" begeisterte ihre Gäste mit einer Gesangseinlage. In einem Duett mit dem früheren Temptations-Frontmann Dennis Edwards stellte die “Queen of Soul“ am Freitagabend ihre unnachahmliche Stimme unter Beweis. Beide sangen den Titel “The Way We Were“.

Franklin hatte sich vor wenigen Monaten einer Operation unterzogen, über die sie keine Einzelheiten bekannt geben wollte. Danach hatte sie ihre Ernährung radikal umgestellt

Im Mai will die Grammy-Preisträgerin (“Respect“, “(You Make Me Feel Like“) A Natural Woman“) wieder live auftreten.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.