Riesen-Triumph für Sandra Bullock

+
Sandra Bullock erhält den Generation Award von MTV.

Los Angeles - Von Ehemann Jesse James wurde Sandra Bullock betrogen und hintergangen. Das Publikum verehrt die Schauspielerin aber: Jetzt sahnt Bullock eine der höchsten Auszeichnungen ab.

Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock wird von MTV mit dem Generation Award geehrt, der höchsten Auszeichnung des Musiksenders. Bullock werde den Preis bei den MTV Movie Awards in Los Angeles am 6. Juni persönlich entgegennehmen, kündigte MTV-Geschäftsführer Stephen Friedman am Donnerstag (Ortszeit) an.

Die 45-Jährige werde “von unserem Publikum verehrt, als Schauspielerin und als Vorbild“, begründete Friedman die Auszeichnung. Bullock, die sich seit ihrer Trennung von ihrem Noch-Ehemann Jesse James kaum in der Öffentlichkeit zeigte, ist die erste Frau, die diesen Preis erhält.

Preisträger vor ihr waren Tom Cruise, Ben Stiller, Adam Sandler, Mike Myers und Jim Carrey. Moderator der diesjährigen MTV Movie Awards ist Aziz Ansari, die Film-Preise überreichen sollen unter anderem Robert Pattinson, Taylor Lautner, Tom Cruise und Cameron Diaz.

ap

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.