Exklusiver Download möglich

Überraschung beim neuen Album von Rihanna

+
Rihanna bringt nach vier Jahren ihr achtes Studioalbum heraus. 

Los Angeles - R&B-Sängerin Rihanna (27) hat ihr neues Album „Anti“ in der Nacht zu Donnerstag im Streaming-Dienst Tidal veröffentlicht.

Dort soll es Medienberichten zufolge eine Woche lang exklusiv gekauft und gestreamt werden können. Das achte Studioalbum der Musikerin aus Barbados umfasst 13 Songs, darunter die erste Singleauskoppelung „Work“ mit Rapper Drake (29). Rihanna hatte monatelang Andeutungen über ihr erstes Album nach vier Jahren gemacht, ohne einen genauen Termin für die Veröffentlichung zu nennen.

Der Musikdienst Tidal des US-Rapmoguls Jay-Z (46) war im vergangenen März mit großem Rummel gestartet, hatte aber vorerst wenig Erfolg. Tidal ist der erste Dienst, an dem diverse Stars, darunter auch Rihanna, persönlich beteiligt sind. Ein Abo kostet knapp zehn Euro im Monat.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.