Robbie Williams: Gratiskonzert in Berlin

+
Gratiskonzert in Berlin. Fünf Stücke will der Popstar für seine Fans singen.

Berlin - Da freuen sich die Fans des Popstars. Heute gibt Robbie Williams ein kurzes Gratiskonzert. Um 16.00 Uhr singt er in der Max-Schmeling-Halle in London.

Der britische Popstar Robbie Williams ist seit Donnerstagabend in Berlin. Er landete nach Flughafen-Angaben vom Freitag mit einem Privatflugzeug in Schönefeld. Ob Williams im Ritz- Carlton am Potsdamer Platz wie bei seinem jüngsten Berlin-Besuch abstieg, wurde zunächst nicht bestätigt. Schon am Donnerstagabend hatten sich dort einige Autogrammjäger versammelt. Am Morgen war aber alles ruhig, sagte eine Sprecherin. Am Nachmittag (16.00) gibt der 35-Jährige ein Mini-Konzert. Er spielt bei freiem Eintritt vor der Max-Schmeling-Halle im Prenzlauer Berg fünf Stücke. Am Dienstag hatte der Pop-Star in London nach dreijähriger Pause ein umjubeltes Comeback-Konzert gefeiert. Mit mehr als 55 Millionen verkauften Platten ist Williams einer der erfolgreichsten Sänger der Gegenwart.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.