Robbie Williams singt der Queen ein Ständchen

+
Robbie Williams.

London - Robbie Williams wird beim großen Jubiläumskonzert zu Ehren der britischen Königin Elizabeth II. im Juni vor dem Buckingham Palast in London auftreten.

Der 38-Jährige gesellt sich damit zu Stars wie Elton John, Tom Jones, Jessie J und seinen ehemaligen Bandkollegen von Take That, wie am Montag bekanntwurde. Das Open-Air-Konzert, das von Take-That-Sänger Gary Barlow zum 60. Thronjubiläum der Queen in diesem Jahr organisiert wird, ist einer der Höhepunkte der tagelangen Feierlichkeiten am Wochenende vom 2. bis zum 5. Juni.

Robbie Williams: Karriere - Absturz - Comeback 

Robbie Williams: Karriere - Absturz - Comeback - Papa

“Wenn ich dafür nicht den Ritterschlag bekomme, dann für gar nichts mehr“, sagte Williams, der seinen Auftritt nach eigenen Worten kaum erwarten kann. Die Queen wird selbst unter den Zuschauern des Mega-Spektakels sein, begleitet wird sie von ihrem Mann Prinz Philip und anderen Mitgliedern der Königsfamilie.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.