"Ich war ein Anfänger"

"Rocky"-Star Stallone: Hätte mir nicht die Rolle gegeben

+
US-Schauspieler Sylvester Stallone hätte sich selbst aus heutiger Sicht nicht die Hauptrolle in seinem ersten "Rocky"-Film gegeben.

Hamburg - Die Rolle verschaffte Sylvester Stallone den Durchbruch in Hollywood. Im ersten "Rocky"-Film bekam der junge Stallone die Hauptrolle. Er hätte sich selbst nicht ausgewählt.

Hollywoodstar Sylvester Stallone (66) hätte sich selbst aus heutiger Sicht nicht die Hauptrolle in seinem ersten „Rocky“-Film gegeben. „Ich war ja ein Anfänger, hatte keine Glaubwürdigkeit oder ernsthafte Schauspielerfahrung“, sagte er der „Bild“-Zeitung in Hamburg. Stallone hatte für den Kino-Erfolg des Jahres 1976 das Drehbuch geschrieben und soll darauf bestanden haben, den Titelhelden selbst zu spielen.

Hollywoods neue Geld-Rangliste

Hollywoods neue Geld-Rangliste

„Ich bin jetzt seit fast vierzig Jahren im Filmgeschäft und wenn ich das heute so betrachte - aus Sicht des Produzenten - ich hätte mich wohl selbst nicht ausgewählt“, meinte Stallone. Dem mit mehreren Oscars ausgezeichneten Film folgten mehrere Fortsetzungen - jeweils mit Stallone als Rocky Balboa. Das Boxer-Drama kommt im November in Hamburg als Musical auf die Bühne.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.