Nach sieben Jahren neu verliebt

Roger Cicero trennt sich von Freundin

+
Bild aus glücklichen Tagen: Sänger Roger Cicero und Freundin Kathrin - jetzt sind die beiden getrennt.

Hamburg - Sieben Jahre waren sie zusammen, doch jetzt hat sich Roger Cicero von seiner Freundin Kathrin getrennt. Alleine bleibt der Schmusesänger jedoch nicht.

Die 35-Jährige sei mit ihren Möbeln und dem gemeinsamen Sohn Louis ausgezogen, berichtete die "Bild"-Zeitung am Dienstag. "Kathrin und ich hatten einfach keine Basis mehr", sagte Cicero dem Blatt. Der fünfjährige Louis behält dem Bericht zufolge aber ein Kinderzimmer bei Papa, das Sorgerecht werde geteilt.

Der Entertainer hatte seine Freundin auf einem seiner Konzerte kennengelernt. Am Anfang habe er wegen der Trennung Liebeskummer gehabt und "auch ein paar Tränen vergossen", sagte der 43-Jährige der "Bild".

Mittlerweile hat Cicero aber ein neues Glück, die 32-jährige Sonja aus Hamburg. "Es ist alles noch sehr frisch, aber ich glaube, dass es etwas Ernstes ist", sagte der Sänger der "Bild".

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.