Rolf Scheider: Aus bei „Germany´s next Topmodel“?

+
Er will aufhören. Rolf Scheider wird bei der nächsten Staffel von Germany´s next Topmodel nicht dabei sein.

München - Heidi Klum steht erneut alleine da. Rolf Scheider, einer der Juroren bei Germany´s next Topmodel, will aussteigen. ProSieben hat die Nachricht noch nicht kommentiert.

Heidi Klum muss für ihre Castingshow “Germany's Next Topmodel“ wohl ein neues Jurymitglied suchen: Rolf Scheider wird in der fünften Staffel, die im Frühjahr starten soll, nach Informationen von “bild.de“ nicht mehr über die Kandidatinnen urteilen können. Sein Vertrag bei der ProSieben-Sendung wurde dem Online-Portal zufolge nicht verlängert. “Ich habe in den letzten Monaten gar keinen Kontakt zu Heidi gehabt, konnte ihr nicht mal zum Baby gratulieren, weil ich keine Nummer von ihr habe“, sagte Scheider zu “bild.de“.

Eine ProSieben- Sprecherin mochte diese Information am Freitag auf Nachfrage weder bestätigen noch dementieren. “Die Staffel wird derzeit vorbereitet“, sagte sie. Zusammen mit Scheider und Peyman Amin hatte Klum zuletzt im Mai dieses Jahres ein Fernseh-“Topmodel“ gekürt. Wegen der Geburt des vierten Kindes von Heidi Klum - Tochter Lou Sulola kam am 9. Oktober zur Welt - verschiebt sich der Start der fünften Staffel ohnehin. Die Castings begannen zuletzt stets im Herbst und die Sendung startete dann im Februar. Für die fünfte Auflage der Sendung starte in diesem Herbst zwar das Bewerbungsverfahren, die Show werde aber erst im Frühjahr 2010 zu sehen sein, hieß es von ProSieben. Die Lücke soll die Sendung “Topmodel-WG“ mit ausgeschiedenen Castingshow-Kandidatinnen füllen - Sendezeitpunkt ist Anfang 2010.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.