"Wann kommt man schon nach Australien?"

Rolf Zacher blickt lässig aufs Dschungelcamp zurück

+
Rolf Zacher geht es gut. 

Berlin - Der Schauspieler Rolf Zacher wird Ostermontag 75 Jahre alt. ''Ich habe wunderbar gelebt'', sagte der Berliner der Deutschen Presse-Agentur. 

Er habe sehr viel Geld in seinem Leben verdient und es mit seinem Opa gehalten: ''Das Geld muss raus!'' Pleite sei er aber nie gewesen. Seinen Ausflug ins RTL-Dschungelcamp ''Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!'' im Januar sieht er lässig. ''Wann kommt man in seinem Leben nach Australien?''. Er sei im Camp der Guru gewesen. Als er weggegangen sei, hätten sie alle geheult.

''Wenn man drin ist, dann hat jeder eine Möglichkeit, in sich hineinzuhorchen'', sagt er. Die Show weckt seiner Meinung nach das Mitgefühl für andere Menschen. Zachers Gedanke beim Meditieren sei: ''Nutze deine Macht, anderen zu helfen.''

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.