Ronnie Wood ist Vater von Zwillingen geworden

+
Ronnie Wood und seine Ehefrau freuen sich über Zwilinge. Foto: Andy Rain

London (dpa) - Rolling Stones-Gitarrist Ron Wood (69) ist erneut Papa geworden - und gleich von Zwillingen. Seine Frau Sally brachte die beiden Mädchen am Montagabend zur Welt.

"Ronnie & Sally Wood sind erfreut, die Geburt ihrer Zwillingen Gracie Jane (2,72 kg) & Alice Rose (2,59 kg) bekanntzugeben", heißt es im Statement eines Sprechers des Musikers. Es gehe den beiden hervorragend: "Die Babys sind perfekt."

Die 38-jährige frischgebackene Mama bedankte sich in der Nacht zu Mittwoch über Twitter für Glückwünsche zur Geburt: "Ich kann nicht glauben, dass unsere Babys schon einen Tag alt sind. Sie sind wunderbar."

Im Dezember hatte der Musiker, der am Mittwoch seinen 69. Geburtstag feiert, mit der Nachricht für Aufsehen gesorgt, dass seine Frau Zwillinge erwartet. Die beiden sind seit 2012 verheiratet. Wood hat bereits drei leibliche Kinder aus früheren Beziehungen sowie einen Adoptivsohn.

Sally Woods Tweet

Ron Woods Tweet vom Sonntag

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.