90-jährige Bestseller-Autorin

Rosamunde Pilcher verrät ihr Fitness-Geheimnis

+
Rosamunde Pilcher ist 90 und noch fit.

Berlin - Die 90 Jahre alte Schriftstellerin Rosamunde Pilcher hat verraten, womit sie sich fit hält. Eine wichtige Rolle spielt dabei ein bestimmtes Brettbild.

Die 90-jährige Herzschmerz-Autorin Rosamunde Pilcher („Die Muschelsucher“) hält sich mit langen Spaziergängen und dem Brettspiel Scrabble körperlich und geistig fit. Pilcher gehe jeden Tag mehr als zwei Stunden mit ihren beiden Hunden Tasha und Kelso Gassi - egal, ob es stürmt oder schneit, sagte ihr Sohn Robin Pilcher (64).

 „Manchmal eben auch gegen unseren Rat.“ Seine Mutter sei überzeugt, dass der lange Spaziergang die Lebensgeister weckt und dunkle Gedanken zerstreut. „Nach dem Abendessen kommt sie dann ab und zu mal zu einer Partie Scrabble vorbei“, sagte Pilchers Sohn. Das sei ihr „Wundermittel“ für einen wachen Geist.

ZDF zeigt am 16. November Pilcher-Romanze

Pilcher feierte im September ihren 90. Geburtstag. Am Sonntag, 16. November, zeigt das ZDF um 20.15 Uhr die Romanze „Rosamunde Pilcher - Vertrauen ist gut, verlieben ist besser“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.