RTL -"Superstar" Daniel will erstmal solo bleiben

+
Superstar Daniel Schuhmacher will vorerst keine Beziehung.

Pfullendorf - Der frisch gekürte RTL -“Superstar“ Daniel Schuhmacher will erstmal solo bleiben. Er habe gerade andere Sachen im Kopf - “und das wäre für eine Beziehung nicht gut“, sagte der Sieger der Castingshow “Deutschland sucht den Superstar“ der Deutschen Presse-Agentur.

 “Ich habe mich vor DSDS von meiner Freundin getrennt und seitdem bin ich solo“, sagte der Musiker.

Er wolle sich jetzt voll auf seine Karriere konzentrieren und ein eigenständiger Künstler werden, um den Casting-Stempel loswerden. “Ich will langfristig Musik machen und Erfolg haben“, sagte der 22- Jährige aus Pfullendorf (Baden-Württemberg). Das müsse aber gar nicht der “Riesen-Erfolg“ sein, er wolle einfach jahrelang seinen Traum leben können. “Sachen wie Geld spielen nicht so eine riesen Rolle.“ Er träume eher er von vielen Live-Auftritten und einer Tour.

Und sollte es als Musiker nicht klappen, hat Schuhmacher einen Alternativplan in der Tasche. “Ich habe ja eine Ausbildung. Wenn alle Stricke reißen sollten, werde ich in meinen Beruf zurückkehren können.“ Der “Superstar“ ist gelernter Industriekaufmann.

Von seinem ersten Geld will sich Schuhmacher einen Urlaub eventuell auf Hawaii gönnen - oder ein Motorrad. “Ich habe schon einen Führerschein, aber ich will endlich ein Motorrad, damit er sich auch lohnt“, sagte der 22-Jährige. Momentan habe er aber andere Sachen im Kopf: “Das klingt voll spießig, aber ich spare.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.