Rührende Details von Justin Biebers Mutter

+
Justin Biebers Mutter veröffentlicht ihre Memoiren.

Los Angeles - Die Mutter von Pop-Star Justin Bieber (18) packt aus: Mit 36 Jahren schreibt die Kanadierin Pattie Mallette ihre Memoiren und verrät darin „herzzerbrechenden“ Details.

Das Vorwort zu den Memoiren liefert Sohn Justin. Wie der amerikanische Verlag Revell am Dienstag mitteilte, soll das Buch mit dem Titel „Nowhere but Up: The Story of Justin Bieber's Mom“ im September auf den Markt kommen. Mallette würde darin ihre „inspirierende“ Geschichte mit „herzzerbrechenden“ Details schildern, stellte der Verlag in Aussicht.

Popstars und ihre früheren Berufe

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

Mallete war mit 18 Jahren schwanger geworden und zog Justin in ärmlichen Verhältnissen alleine groß. In dem Buch würde sie ihre rebellischen Teenagerjahre, Suchtprobleme und die Erfahrungen als junge Single-Mutter ansprechen, hieß es in der Mitteilung des Verlags. Inzwischen lenkt Mallette die Karriere ihres Millionen-schweren Sohnes.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.