Ryan Reynolds postet Foto von "erster Freundin"

+
Ryan Reynolds hat den Schalk im Nacken. Foto: Nina Prommer

Buena Park (dpa) - Die erste Freundin des Schauspielers Ryan Reynolds (38) war allem Anschein nach aus Kunststoff. Der Kanadier ("Selbst ist die Braut") veröffentlichte am Donnerstag bei Twitter ein Foto und schrieb dazu: "Meine erste Freundin, Karen."

Darauf zu sehen sind drei Jungen auf einer Parkbank in einem kalifornischen Freizeitpark namens "Knott's Berry Farm". Zwischen den Kindern sitzen zwei Frauenstatuen mit knappen, bunten Kleidern und roten Haaren. Seine Freundin sei "von Knott's Berry Farm besessen" gewesen, schrieb Reynolds weiter. "Sie weigerte sich, zu gehen. Weigerte sich, vieles zu tun."

Viele Fans des Schauspielers wollten wissen, welcher der drei Jungen er denn sei. Darauf gab es zunächst keine Antwort.

Tweet von Ryan Reynolds

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.