So sagt Kronprinzessin Victoria "Ja"

+
Kronprinzessin Victoria von Schweden und ihr Ehemann in spe Daniel Wrestling.

Stockholm - In knapp einem Monat heiratet Victoria von Schweden ihren Fitnesstrainer Daniel Wrestling - und ganz Schweden fiebert mit. So wird die schwedische Kronprinzessin "Ja" sagen:

Ganz Schweden kann die erste Hochzeit im schwedischen Haus seit 1976 kaum erwarten - am 19. Juni wird Kronprinzessin Viktoria (32) ihrem Fitnesstrainer Daniel Wrestling (36) das Ja-Wort geben. Wie blick.ch berichtet, sind die Hotels seit Wochen ausgebucht, und auch ein Flug nach Stockholm ist nur mit viel Glück zu bekommen. Angeblich werden bis zu zwei Millionen Besucher in die schwedische Hauptstadt kommen.

Lesen Sie auch:

Königin Silvia in der Kritik: Verharmlost sie die Nazi-Zeit?

Kronprinzessin Victoria und Daniel als Briefmarke

Victorias Daniel: Büffeln für die Prinzenrolle

Die Kronprinzessin selbst wird immer nervöser, wie sie im schwedischen Fernsehsender "Tv4"  in einem großen Interview gestand: Sie sei sehr ungeduldig, aber auch im Stress. Kein Wunder: Schließlich werden offenbar zahlreiche Blaublütige aus den restlichen Königshäusern zur Hochzeit erwartet - beispielsweise Kronprinz Norwegen mit seiner Frau Mette-Marit, Prinz William aus England und Felipe und Letizia aus Spanien. Auch die Medien sind selbstverständlich vor Ort: Die Heirat soll im schwedischen Staatsfernsehen und im Radio live übertragen werden.

Die Adelshäuser auf einen Blick

Das sind die wichtigsten Adelshäuser

Hat das Paar ein Problem damit, dass ihre Hochzeit zum Großereignis wird? Nein, erklärten sie im Fernsehinterview: Sie seien "stolz und glücklich, dass die Schweden beschlossen haben, unsere Hochzeit groß zu feiern."  Victoria glaubt, dass trotz des großen öffentlichen Interesses ganz private Augenblicke mit ihrem Daniel möglich sein werden: "Schließlich steht Daniel neben mir am Altar."

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.