Sarah Connor: Der ungewöhnliche Name ihrer Tochter

+
Sarah Connor hat am vergangenen Sonntag ihr drittes Kind zur Welt gebracht.

Berlin - Am vergangenen Sonntag ist Sarah Connor zum dritten Mal Mutter geworden. Jetzt verriet die Sängerin und X-Faktor-Jurorin, wie das erste gemeinsame Kind mit Manager Florian Fischer heißt.

Lesen Sie auch:

Sarah Connor: Das Baby ist da

Das Baby von Sarah Connor und ihrem Verlobten Florian Fischer kam am vergangenen Sonntag zur Welt. Nach Sohn Tyler und Tochter Summer hat auch das dritte Kind einen außergewöhnlichen Namen, wie die Sängerin verkündete. "In der Nacht vom 3. auf den 4.9. um 1.20 Uhr hat unser wunderschönes, rosiges Baby Delphine Malou das Licht der Welt erblickt", gab sie auf ihrer Facebook-Seite bekannt. "Delphine strotzt vor Gesundheit und ist ein wahres Sonntagskind." Die Eltern seien wohlauf und auch die beiden großen Geschwister hätten ihre kleine Schwester schon voller Stolz bewundert.

Wie sie im Juli dem Onlineportal bunte.de berichtete, hat Sarah Connor den Namen des Mädchens zusammen mit Florian und den Kindern ausgesucht. Schon einige Wochen vor der Geburt stand er fest. Verraten wollte sie ihn trotzdem nicht. "Wenn die beiden jetzt mitbekommen, dass ich ihn irgendwo erzähle, würden sie das persönlich nehmen", sagte sie in dem früheren Interview über das streng gehütete Familiengeheimnis.

Jetzt hat das Warten für die ungeduldigen Geschwister endlich ein Ende. Mit Sarah und Florian freuen sie sich über die kleine Delphine Malou.

sm

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.