Lunge kollabiert

Palins Mann bei Schneemobil-Crash schwer verletzt

+
Sarah Palin mit ihrem Mann Todd Palin.

Tampa - Schwere Zeiten für Sarah Palin: Der Ehemann der US-Politikerin ist bei einem Unfall mit einem Schneemobil schwer verletzt worden.

Der Ehemann der konservativen US-Politikerin Sarah Palin (52) ist bei einem Unfall mit einem Schneemobil schwer verletzt worden. Todd Palin sei in intensivmedizinischer Behandlung und habe sich unter anderem mehrere Rippen, das Schulterblatt und das Schlüsselbein gebrochen, teilte seine Frau am Dienstag auf ihrer Facebook-Seite mit. Außerdem sei seine Lunge kollabiert.

Todd Palin is in intensive care at an Alaskan hospital with injuries including multiple broken and fractured ribs,...

Posted by Sarah Palin on Montag, 14. März 2016

 „Danke für eure Gebete für eine schnelle Genesung“, schrieb Sarah Palin. Die Ärzte gehen nach CNN-Angaben davon aus, dass sich ihr Mann vollkommen von seinen Verletzungen erholen wird.

Die ehemalige Gouverneurin von Alaska war am Montag für eine Wahlkampfveranstaltung von Donald Trump im US-Bundesstaat Florida, sagte den Termin aber kurzfristig ab. Sarah Palin war 2008 „running mate“ des republikanischen Präsidentschaftskandidaten John McCain. Im Falle eines Wahlsieges wäre sie Vizepräsidentin geworden. Die 52-Jährige sorgte mit ihren erzkonservativen Ansichten immer wieder für Schlagzeilen. Zuletzt war sie in den Medien, weil sie Donald Trump beim Wahlkampf helfen sollte.

dpa/mm

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.