Reife und Lebenserfahrung

Schauspieler Jo Weil freut sich über das Älterwerden

+
Jo Weil gehört bald dem Club der 40er an. Foto: Patrick Seeger

Viele hadern mit ihrem Alter. Nicht so Jo Weil, der sich auf seinen 40. Geburtstag freut und eine große Party plant

Rust (dpa) - Der Schauspieler Jo Weil (39) freut sich rund ein halbes Jahr vor seinem Geburtstag auf das Älterwerden. "Ich finde es spannend und schön, dass ich bald zu den 40ern gehöre", sagte er der Deutschen Presse-Agentur am Sonntag im Europa-Park in Rust bei Freiburg.

Die Zahl passe zu seinem Lebensgefühl: "Reife und Lebenserfahrung machen einen Menschen interessanter. Das gilt auch für mich." Er fühle sich heute besser im Leben als vor 20 Jahren. Feiern werde er den Geburtstag daher mit einem großen Fest.

Der aus Petersberg bei Fulda in Hessen stammende Weil wird am 29. August 40 Jahre alt. Bekannt wurde er dank seiner langjährigen Hauptrolle in der ARD-Vorabendserie "Verbotene Liebe".

Website Jo Weil

Jo Weil auf Facebook

Jo Weil auf Twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.