Kurz nach der Trennung von Vanessa

Johnny Depp: Affäre mit bisexueller Kollegin?

+
Zwischen Amber Heard und Johnny Depp soll es heftig knistern.

Los Angeles - Kaum getrennt und schon wieder auf Flirt-Kurs: Johnny Depp soll bereits eine neue Flamme haben. Die attraktive Schauspielerin Amber Heard verriet in einem Interview pikante Details.

Johnny Depp hat offenbar schon eine neue Freundin. Zumindest lässt ein Interview, das Schauspielerin Amber Heard der britischen Sun gab, nicht mehr viele Fragen offen. Sie hat Depp bei Dreharbeiten zu seinem Film "The Rum Diary" kennengelernt. Er hatte sie damals persönlich für die Rolle seiner Geliebten ausgesucht. Seitdem schwärmt die 26-Jährige in den höchsten Tönen. "Er erleuchtet jeden Raum und sieht aus der Nähe noch viel besser aus", erzählte sie. "Johnny ist eine wundervolle, besondere Person."

Auffällig ist vor allem die Tatsache, dass Amber den Berufs-Piraten häufig am Set seines aktuellen Films "The Lone Ranger" besucht. Auch gemeinsame öffentliche Auftritte auf dem roten Teppich können immer öfter beobachtet werden. Und Johnny soll seiner neuen Auserwählten bereits ein extravagantes Geschenk gemacht haben: ein eigenes Pferd.

Amber, die offiziell bisexuell ist, ließ noch einen besonders pikanten Kommentar fallen: "Johnny ist sehr sexy. Mit seinen langen Fingern kann er viele Dinge anstellen. Mehr werde ich aber nicht verraten."

Johnny Depp gab erst vor wenigen Tagen die Trennung von seiner Freundin Vanessa Paradis (39) bekannt. Die beiden waren 14 Jahre lang ein Paar und haben die Kinder Lily-Rose (13) und Jack (10).

msa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.