Stockholm

Prinzessin Estelle feiert dritten Geburtstag

estelle-geburtstag-schweden-dpa-afp
1 von 19
So niedlich ist Prinzessin Estelle.
estelle-geburtstag-schweden-dpa-afp
2 von 19
So niedlich ist Prinzessin Estelle.
estelle-geburtstag-schweden-dpa-afp
3 von 19
So niedlich ist Prinzessin Estelle.
estelle-geburtstag-schweden-dpa-afp
4 von 19
So niedlich ist Prinzessin Estelle.
estelle-geburtstag-schweden-dpa-afp
5 von 19
So niedlich ist Prinzessin Estelle.
estelle-geburtstag-schweden-dpa-afp
6 von 19
So niedlich ist Prinzessin Estelle.
estelle-geburtstag-schweden-dpa-afp
7 von 19
So niedlich ist Prinzessin Estelle.
estelle-geburtstag-schweden-dpa-afp
8 von 19
So niedlich ist Prinzessin Estelle.
estelle-geburtstag-schweden-dpa-afp
9 von 19
So niedlich ist Prinzessin Estelle.

Stockholm - Sie ist der Star des schwedischen Königshauses: Prinzessin Estelle. Am 23. Februar wird die Tochter von Kronprinzessin Victoria drei Jahre alt.

Mit ihrem fröhlichen Gemüt und ihren blonden Locken verzaubert die aller Wahrscheinlichkeit nach übernächste schwedische Königin nicht nur die Menschen in ihrer Heimat. Trotz aller Aufmerksamkeit und einigen royalen Pflichten wollen Thronfolgerin Victoria und Prinz Daniel ihre Tochter zumindest annähernd wie andere Kinder aufwachsen lassen: Im Sommer hatte Estelle in Jeans und blauen Turnschuhen ihren ersten Tag im Abenteuer-Kindergarten. Dort tobt sie im Freien herum und darf mit Ästen oder Steinen spielen. „Es ist mir wichtig, dass es für Estelle natürlich ist, draußen zu sein“, sagt Mama Victoria.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.