Selena Gomez ist glücklich mit Justin Bieber

+
Selena Gomez und Justin Bieber sind glücklich verliebt.

New York - Schauspielerin Selena Gomez und Pop-Sänger Justin Bieber sind total verliebt. Deshalb bevorzugen sie auch traute Zweisamkeit statt wilder Partys.

Die Schauspielerin und Sängerin Selena Gomez (18) ist derzeit rundum zufrieden mit dem Mann in ihrem Leben, Teenie-Star Justin Bieber (17). “Ich bin glücklich, wirklich glücklich. Ich konzentriere mich auf meine Fans, die Musik, die Schauspielerei und die Leute, die mich glücklich machen“, sagte sie laut “E!Online“. Das Einzige, was nerve, seien die Paparazzi, die ständig um sie herumschwärmten. “Das ist schrecklich, ganz schrecklich“, klagte Gomez. Deshalb versucht das junge Paar wohl auch so wenig Aufsehen wie möglich zu erregen. Statt nach den MTV Filmpreisen am Sonntag in Los Angeles auf glamourösen Partys aufzutauchen, gingen sie alleine zum Sushi-Essen. Nur ein Bodyguard war dabei, hieß es.

Mittwochabend hat Justin Bieber bei der Vergabe der CMT Music Awards in Nashville (US-Staat Tennessee) zusammen mit den Rascal Flatts in der Sparte „Beste Zusammenarbeit“ einen Preis für das Lied „That Should Be Me“ gewonnen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.