"People"-Magazin hat gewählt

Er ist der "Sexiest Man Alive"

+
Er ist das heißeste, was das Showbiz gerade zu bieten hat: Channing Tatum.

Berlin - Brad Pitt, Johnny Depp und Hugh Jackman sind es schon gewesen. Jetzt hat das Magazin "People" wieder den "Sexiest Man Alive" gekürt - und beim Gewinner für Verwunderung gesorgt.

Der mit Filmen wie „Das Leuchten der Stille“ und „Magic Mike“ bekannt gewordene Schauspieler Channing Tatum ist vom Magazin „People“ zum Mann mit dem größten Sexappeal gekürt worden. Dem 32-Jährigen wurde am Mittwoch der Titel „Sexiest Man Alive“ verliehen. Damit tritt Tatum in die Fußstapfen von Hollywoodstars wie George Clooney, Brad Pitt und Johnny Depp, denen in der Vergangenheit ebenfalls die Ehrung zuteilwurde.

Als er von seiner Auszeichnung gehört habe, sei er sich sicher gewesen, dass sei nur ein Scherz, sagte Tatum laut „People“. Seine Frau, die Schauspielerin Jenna Dewan-Tatum, nenne ihn inzwischen auch „Sexiest Man Alive“.

International bekannt wurde Tatum vor allem mit seiner Rolle als Stripper im Film „Magic Mike“ (2012), in dem er an der Seite von Hollywoodstar Matthew McConaughey spielt. Zuletzt war der Amerikaner auch im Drama „Für immer Liebe“ und in der Komödie „21 Jump Street“ zu sehen.

Das Magazin „People“ vergibt den Titel „Sexiest Man Alive“ jährlich. Bekannte Vertreter der Auszeichnung sind neben Clooney, Pitt und Depp auch die Schauspieler Harrison Ford, Richard Gere, Patrick Swayze, Matt Damon und Hugh Jackman. Im vergangenen Jahr wurde Bradley Cooper diese Auszeichnung zuteil.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.