Sexy: Kristen Stewart im durchsichtigen Top

San Diego - Tagelang hatten die Fans der Vampirsaga “Twilight“ in San Diego vor der US-Comicmesse Comic-Con ausgeharrt - um am Ende belohnt zu werden. Kristen Stewart zeigte sich im durchsichtigen Top.

Kurz nach Tagesanbruch erschienen am Donnerstag Ashley Greene, Nikki Reed, Elizabeth Reaser und andere Co-Stars der Reihe, um ihre Fans für eine Vorpremiere des neuesten “Twilight“-Streifens zu begrüßen.

Ebenfalls in der Stadt waren auch die Hauptdarsteller Kristen Stewart, Robert Pattinson und Taylor Lautner, um der Messe einen Besuch abzustatten. Dort sollten die Anhänger einen ersten Blick auf “The Twilight Saga: Breaking Dawn - Part 1“ erhalten.

Der erste Trailer macht jedenfalls neugierig: Er zeigt nicht nur die Hochzeit der Hauptdarsteller - sondern auch deren Folgen. Dazu sind die beiden beim Nacktbaden zu sehen. Stewart setzt offenbar auch auf Freizügigkeit, um die Werbetrommel zu rühren. Sie kam zur Comicmesse in einem durchsichtigen weißen Top.

Die Bilder von Kristen Stewarts heißem Outfit sehen Sie hier:

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.