Hat sie nichts gelernt?

Fans sauer! Neues Hand-am-Arsch-Foto von YouTube-Star Bibi

Köln - Sie kann es einfach nicht lassen. Für immer mehr nackte Haut in ihrem Instagram-Account wurde Bibi (“BibisBeautyPalace“) bereits heftig kritisiert. Die YouTuberin stört das offenbar nicht.

Ein Shitstorm kommt selten allein. Davon können Sarah und Pietro Lombardi ein Lied singen. Bianca „Bibi“ Heinicke und ihr Freund Julian Claß können zwar nicht singen, schaffen es aber auch so, die Fans zu verärgern. So konnten sich einige von Bibis Followern irgendwie nicht so richtig mit Bibi und ihrem Julian freuen, als diese fleißig Fotos und Videos aus ihrem Luxus-Urlaub in den USA posteten. Die Meinung der meisten: Zu protzig, zu großkotzig. Igitt. Außerdem störten sich einige verantwortungsbewusste YouTube-Nutzer daran, dass die junge Dame offensichtlich immer freizügiger unterwegs ist. In letzter Zeit hatte Bibi des Öfteren Fotos von sich in knapper Bekleidung veröffentlicht - das sei too much für die zahlreichen doch sehr jungen Anhänger der YouTuberin, finden zumindest Bibis Fans.

„In letzter Zeit immer diese Arschbilder“

Noch scheint der anhaltende Shitstorm nicht am Erfolg der beiden Star-YouTuber zu rütteln, aber wer weiß, ob sie nicht bald das Glas zum überlaufen bringen. Denn offensichtlich haben Mister und Misses Beauty Palace bisher nichts aus ihren Fehlern gelernt. Schon wieder ist ein Bild im Instagram-Account von Bibis Freund „julienco_“ aufgetaucht, auf dem er seiner Freundin an den Popo fasst.

Ein Beitrag geteilt von ! Julian (@julienco_) am

Aufgenommen wurde das Foto offenbar auf einem Festival, vermutlich in den USA. Bibi trägt eine schwarze Netzstrumpfhose und ein äußerst knappes Höschen. Was die Fans dazu sagen? Richtig: Die haben wieder etwas, worüber sie sich herrlich aufregen können:

„Wie kann man nur SO was posten ihr wisst genau das ihr 8- maxi. 13 jährige Fans habt“

„Das Niveau ist einfach am Tiefpunkt“

„Ihr übertreibt einfach richtig -.- voll eklig !“

Mal sehen, was Bibi in ihren nächsten Videos so treibt. Vielleicht eine Twerk-Einlage im Biki wie Instagram-Star und Plus-Size-Model Ashley Graham? Oder aber, sie nimmt sich die Kritik ihrer Follower zu Herzen und kehrt zurück zu ihrem Brave-Mädchen-Image. Tipps dazu könnte sie sich beispielsweise bei Sarah Lombardi holen, die den Weg zurück in die heile Welt scheinbar endlich gefunden hat.

lg

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.