Simone Thomalla wird Ehrenkommissarin

+
Simone Thomalla

Dresden - Die Leipziger “Tatort“-Ermittlerin Simone Thomalla wird Ehrenkommissarin der sächsischen Polizei. Die 45-Jährige ermittelt seit 2008 als Kommissarin Eva Saalfeld.

Die Schauspielerin soll beim Polizeiball an diesem Samstag in Dresden in die Reihen der auserwählten TV-Kommissare aufgenommen werden, teilte der Landesverband Sachsen der Deutschen Polizeigewerkschaft am Freitag in Dresden mit.

Die Auszeichnung wird seit 1999 vergeben. Zum Klub der Ehrenkommissare gehören unter anderen ZDF-Ermittler “Stubbe“ Wolfgang Stumph sowie Klaus J. Behrendt (Max Ballauf) und Dietmar Bär (Freddy Schenk) vom Kölner “Tatort“.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.