Single-Charts 2009

1 von 10
Viel hat sich nicht getan in den Single-Charts 2009. Kicken Sie sich durch die Nr. 1 Hits von "media control": Am Anfang... im Januar 2009 dominierte Kate Perry die Charts. Ihr Hit: "Hot N Cold" hielt sich vier Wochen auf Platz eins.
2 von 10
Sänger James Morrison sorgte für eine Überraschung: Sein Hit "Broken Strings", den er gemeinsam mit Nelly Furtado singt, sprang von Null auf Platz eins der Charts. Fünf Wochen stand das Lied an der Spitze.
3 von 10
Es war das Jahr der Quereinsteiger. Auch die Gruppe Silbermond springt mit ihrem Song, "Irgendwas bleibt" auf den ersten Platz und verdrängen James Morrison feat. Nelly Furtado. Die Gruppe hat Pech. Ihre Stellung können sie gerade mal eine Woche halten.
4 von 10
Lady Gaga ist die Nr. 1 Queen 2009. Mit ihrem Hit "Poker Face" verdrängt sie Silbermond und hält sich insgesamt 13 Wochen auf Platz Eins. Im Oktober steht ihr Hit "Paparazzi" wieder auf Platz eins. 
5 von 10
DSDS-Star Daniel Schuhmacher verdrängte mit seinem Hit "Anything but Love" Die Pop-Queen Lady Gaga. Freuen kann er sich nicht lange. Drei Wochen später ist "Poker Face" wieder auf Platz Eins.
6 von 10
Emiliana Torrini mit "Jungle Drum" schafft es dann endgültig Lady Gaga zu entrohnen. Die junge Sängerin aus Island wurde mit dem Lied in Deutschland erst richtig bekannt. Sieben Wochen dominierte sie die Charts.
7 von 10
Die unscheinbare Sängerin mit der Gitarre: Marit Larsen stieg mit ihrem Lied "If A Song Could Get Me You" ein. Vier Wochen konnte sie sich auf dem ersten Platz halten.
8 von 10
"Skandal um Ro..." Nein! Nicht die Rosie sondern die "Pussy" sorgt für einen Skandal. Das Lied der Gruppe Rammstein landete nicht nur auf den Index, sondern gleich mal auf Platz Eins der Charts. Allerdings nur für eine Woche, da warn sie wieder weg.
9 von 10
David Guetta Feat. Akon  liefen  mit dem Lied "Sexy Bitch" den "alten Herren" von Rammstein den Rang ab. Auch David und Akon teilten das Schicksal von Rammstein. Eine Woche später stand Lady Gaga an der Spitze.

München - Es war nicht viel los an der Spitze der Single-Charts. Absolute Nr. 1 Queen war Lady Gaga. Ansonsten hielten sich die Hits über Wochen an der Spitze und sorgten für keine großen Überraschungen:

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Golden Globes: So prächtig putzten sich die Stars heraus

Golden Globes: So prächtig putzten sich die Stars heraus

Los Angeles - Prachtvolle Roben und das eine oder andere ganz schön tiefe Dekoltee waren bei der 74. Verleihung der …
Golden Globes: So prächtig putzten sich die Stars heraus
Stars nehmen Abschied von Carrie Fisher 

Stars nehmen Abschied von Carrie Fisher 

Los Angeles - Familienangehörige und Freunde der verstorbenen Carrie Fisher haben am Donnerstag von der Schauspielerin …
Stars nehmen Abschied von Carrie Fisher