Präsent kam von einem anderen Promi

Im BH! Mit diesem heißen Foto bedankt sich Sophia Thomalla 

Sophia Thomalla bricht gerne die Regeln. Und wie bedankt sich die 28-Jährige für ein Weihnachtsgeschenk? Sie postet ein Foto davon auf Instagram und zeigt es wirklich allen.  

Knallrote Lippen, feuriger Blick und die Hände in den Hosenbund gekrallt - so präsentiert Sophia Thomalla das Geschenk: einen roten BH. Die Unterwäsche ist ein Geschenk von ihrer Freundin Sylvie Meis. Was für ein Zufall, dass das hübsche Stück auch noch aus Meis‘ Dessous-Kollektion stammt.

BH-Foto von Sophia Thomalla: Nicht jeder ist begeistert

Warum sich Thomalla für das Weihnachtsgeschenk erst jetzt so hübsch bedankt, ist ihren Followern beim Anblick dieses Posts wohl ziemlich egal. Den Rest erklärt auch der Hashtag #becausewecan (zu Deutsch: „Weil wir‘s können“) in ihrem Kommentar.

„Mega Pose“, „Super-schöner BH“ oder „Hammer“ schreiben die Fans. Aber es gibt auch Kritik. Eine Followerin schreibt: „Selbst mit dem hässlichen Oberteil siehst du gut aus. Da greift das Sprichwort: Wahre Schönheit entstellt nichts. Der BH ganz ehrlich geht gar nicht, sieht aus als wäre er für fettleibige Omis konstruiert.“

Ob Sophia Thomalla der Dessous-Schöpferin Sylvie Meis mit dem Fotopost wirklich einen Gefallen getan hat, wird sich zeigen. Auf jeden Fall sorgt das Bild für Gesprächsstoff. 

Sophia Thomalla sorgte schon vor Weihnachten mit einem Werbe-Fotoshooting für Wirbel. Denn sie präsentierte sich in sexy Pose an einem Kreuz. Einmal hat sich die 28-Jährige nackt in einer Badewanne voller Geldscheine abknipsen lassen, auch das hat nicht jedem ihrer Fans gefallen. 

Im Januar 2018 kam es zu einer irren Tattoo-Wette zwischen Sophia Thomalla und Helene Fischer

ml

Rubriklistenbild: © Instagram/Sophia Thomalla

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.