Starbesetzung für Action-Thriller "Hunter Killer" 

+
Michael Nyqvist spielt im Action-Thriller "Hunter Killer" mit. Foto: Ursula Düren

Los Angeles (dpa) - Die Besetzung für den lange geplanten Action-Thriller "Hunter Killer" wird klarer: Dem "Hollywood Reporter" zufolge spielt nun auch der schwedische Star Michael Nyqvist (55, "Verblendung", "Colonia Dignidad - Es gibt kein Zurück") in der Rolle eines Bootskapitäns mit.

Bereits dabei sind Gerard Butler, Gary Oldman und Billy Bob Thornton. Regisseur Donovan Marsh ("Con Game - Kenne deine Feinde") will noch in diesem Monat mit den Dreharbeiten beginnen.

Die Geschichte nach dem Roman "Firing Point" dreht sich um einen U-Boot-Kapitän, der zusammen mit einem Team Elitesoldaten den russischen Präsidenten vor einem gefährlichen Widersacher beschützen muss, um einen drohenden atomaren Weltkrieg abzuwenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.