Steuerhinterziehung: Auermann verurteilt

+
Nadja Auermann muss 90.000 Euro Strafe wegen Steuerhinterziehung bezahlen.

Berlin - Nadja Auermann muss wegen Steuerhinterziehung eine Geldstrafe in Höhe von 90.000 Euro zahlen. Das ehemalige Top-Model hat stets seine Unschuld beteuert.

Das frühere Top-Model Nadja Auermann ist wegen Steuerhinterziehung zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Sie muss 90 000 Euro zahlen, entschied das Berliner Amtsgericht Tiergarten am Dienstag. Das Gericht verurteilte die 40-Jährige wegen Hinterziehung von Einkommenssteuer über einen Zeitraum von vier Jahren. Auermanns Ex-Mann wurde freigesprochen.

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. “Ich bin natürlich nicht zufrieden, wir werden in Berufung gehen“, kündigte Auermann an. Stein des Anstoßes in dem knapp siebenmonatigen Prozess war ein Grundstück im Berliner Stadtteil Köpenick, das Auermann 1998 gekauft hatte. Die Anklage hatte dem Ex-Model vorgeworfen, dort gewohnt, aber von 1999 bis 2002 keine Steuern in Deutschland gezahlt zu haben. Es ging um eine Summe von rund 272 000 Euro.

Das Gericht sah es nun als erwiesen an, dass Auermann in dem Haus am Dämeritzsee wohnte. Schon bei gelegentlichem Aufenthalt ergebe sich eine Steuerpflicht, hieß es im Urteil.

Auermann hatte jede Schuld von sich gewiesen. Sie habe damals in Monaco gelebt. Das Grundstück sei in erster Linie eine Investition gewesen, hatte die dreifache Mutter erklärt. Das Haus sei eine unbewohnbare Baustelle gewesen. Nur ab und zu sei sie angereist, um die Arbeiten zu beaufsichtigen.

Das Gericht blieb mit seinem Strafmaß unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, die eine Geldstrafe von 189 000 Euro gefordert hatte. Der Ankläger hatte Auermann Verschleierungstaktik und eine “gewisse kriminelle Energie“ vorgeworfen.

Auermanns Anwalt Robert Unger sagte: “Wir halten das Urteil für falsch.“ Er gehe davon aus, dass es nicht bestehenbleibt.

Das Verfahren war durch einen Steuerfachmann ins Rollen gekommen. Der frühere Finanzbeamte hatte eine Expertise für das Unternehmen erstellt, das den Kauf der Villa gemanagt hatte. Als gegen ihn ermittelt wurde, führte die Spur zu Auermann.

Die Villa ist inzwischen vermietet. Auermann zog von Monaco nach Potsdam und lebt jetzt mit ihrer Familie in Dresden. Seit Anfang der 1990er-Jahre gehörte die Berlinerin zum Kreis der internationalen Topmodels. Vor etwa zehn Jahren hatte sich Auermann vom Laufsteg zurückgezogen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.