Cat Stevens will das Bild des Islams verändern

+
Yusuf Islam: Als Musiker wurde er unter dem Namen Cat Stevens weltberühmt.

Hamburg - Yusuf Islam (61), der als Musiker unter dem Namen Cat Stevens (“Morning Has Broken“) weltberühmt wurde, möchte das Bild des Islams in der Öffentlichkeit verändern.

Er träume “von einer Aussöhnung und friedlichen, respektvollen Koexistenz der Religionen“, sagte er dem “Zeitmagazin“. “Nachdem ich 1975 beinahe ertrunken wäre, habe ich dann den Islam für mich entdeckt. Der Koran hat mir vieles erklärt“, sagte er. “Leider ist das Bild des Islams in der westlichen Welt oft vorurteilsbehaftet, geprägt von politischen Auseinandersetzungen und militanten Extremisten, aber auch von einem Mangel an Wissen.“ Als Künstler habe er immer versucht, seinen Träumen Gestalt zu verleihen.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.