„Das wird nie wieder gut“

Streit im Hause Katzenberger eskaliert: Jetzt rechnet Jenny mit Daniela ab

+
Streit im Hause Katzenberger: Halbschwester Jenny rechnet mit ihrer Schwester Daniela ab. 

Zwischen den beiden Halbschwestern Jenny Frankhauser (24) und Daniela Katzenberger (30) läuft es schon länger nicht sehr harmonisch. Jetzt reicht es Jenny.

Update vom 11. Oktober 2017: Es ist noch einige Zeit hin bis zum Januar. Aber die Bild-Zeitung hat bereits Jenny Frankhauser als erste Kandidatin für das Dschungelcamp 2018 vermeldet.

Ludwigshafen - Wie es scheint, hat Jenny Frankhauser (24) jetzt genug von ihrer Halbschwester Daniela Katzenberger (30). Schon seit Monaten gibt es zwischen den beiden Streit, berichtet express.de. Grund hierfür ist der plötzliche Tod von Jennys Vater, der die 24-Jährige sehr mitgenommen hat. Daniela sei nach dem Tod nicht für ihre kleine Schwester da gewesen, behauptet Jenny. In einem TV-Interview mit RTL macht sie ihrem Frust und Ärger über Daniela jetzt Luft. 

„Ich habe keine Schwester mehr“

Für Jenny steht eins fest: Zu einer Versöhnung wird es nicht kommen. Vor laufenden Kameras sagt sie: „Ich habe keine Schwester mehr. Ich bin zutiefst enttäuscht. Das wird nie wieder gut.“

Die 24-Jährige ist unglaublich sauer auf ihre Halbschwester, sie wirft ihr vor, ihr Mitleid nur vorgetäuscht zu haben. „Was mich so extrem sauer gemacht hat ist, dass sie Interviews gegeben hat - und wie sie sich eine Träne rausdrückt.“ 

Gerade in so einer schweren Zeit, hätte sie die Unterstützung von Daniela gebraucht. Aber die war nicht mal auf der Beerdigung, was für Jenny unverzeihlich ist. „Sie hätte das einfach mit uns durchstehen müssen und sich nicht einfach nach Mallorca verpieseln und im Pool liegen und die Sonne genießen, während ihre Familie gerade untergeht.“

Fit nicht, aber anwesend Wer noch ? ☺️

Ein Beitrag geteilt von Daniela Katzenberger (@danielakatzenberger) am

Es sind harte Worte, die Jenny öffentlich an ihre Halbschwester richtet. Daniela Katzenberger hat sich bis jetzt jedoch noch nicht dazu geäußert.

sdr

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.